Sie sind hier: »
  • Home
  • »
  • ... Aktuelles

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Nutzung der Website erfolgt in der Regel ohne Erhebung personenbezogener Daten. Bei der Nutzung des Kontaktformulars und des Kundenportals werden dagegen verschiedene personenbezogene Daten verwendet. Darunter sind Daten zu verstehen, mit denen sie identifiziert werden. Diese personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften verarbeitet und ohne ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Allerdings ist die Datenübertragung im Internet immer mit Risiken verbunden und kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte, etwa durch einen Hackerangriff, ist nicht hundertprozentig möglich.

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Unternehmenswebseite von KIC consult GmbH.

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Sollten Sie Fragen dazu haben, steht Ihnen unser Geschäftsführer Herr Nachtigall als Verantwortlicher zur Verfügung.

 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

KIC consult GmbH,
Herr Andreas Nachtigall (Geschäftsführer),
Berliner Straße 147/149, 07545 Gera,
Tel.: 0365/55282-10,
Telefax: 0365/55282-26,
kic@kic-online.de,

 

2. Ihre Rechte im Überblick

Bei unserer verantwortlichen Stelle (siehe Punkt 1) können Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten erhalten, bzw. diese Rechte im direkten Kontakt wahrnehmen. Ihre Rechte umfassen:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,

  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,

  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,

  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und

  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sie können, sofern Sie uns zunächst eine Einwilligung erteilt haben („Opt-In-Verfahren“), die Wirkung dieser Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen. Sollten Ihre Fragen durch unseren Verantwortlichen nicht beantwortet werden oder Sie sehen einen anderen Grund für eine Beschwerde, so können sich an die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

3. Wozu erheben und verarbeiten wir ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben und verarbeitet. Die Erhebung der Daten dient vor allem der Kontaktaufnahme und der effizienten Bereitstellung unserer Dienstleistungen. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt,

  • die Verarbeitung zur Bereitstellung der Dienstleistungen und zur Abwicklung eines Dienstleistungsvertrags erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

4. Aufruf der Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite http://www.kic-online.de werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,

  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,

  • Webseite, von der aus der Besucher auf die Unternehmenswebseite gelangt (sog. Referrer-URL),

  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Das Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur Webseite des Unternehmens zügig aufzubauen,

  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,

  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und

  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

 

5. Registrierung auf unserer Webseite

Wenn Sie sich zur Nutzung unseres Kundenportals auf unserer Website registrieren, werden einige personenbezogene Daten erhoben (z.B. Name, Anschrift, Firma, Telefonnummer und E-Mail-Adresse).

Mit dieser Registrierung können Sie dann auf die Inhalte zugreifen, die wir nur Kunden anbieten. Als angemeldeter Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit diese Daten zu ändern oder zu löschen. Für Auskünfte oder Änderungswünsche können Sie sich auch gerne mit dem Verantwortlichen (siehe Punkt 1) per Email in Verbindung setzen: kic@kic-online.de

 

6. Nutzung von Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

7. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

 

8. Löschung von Daten

Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an den Prinzipien der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des Dienstleistungsvertrages nötig ist. Gleichwohl halten wir uns an die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Speicherfristen. Nach Beendigung des Geschäftsverhältnisses bzw. nach Ende der Vertragslaufzeit bzw. Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen, werden die relevanten personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

 

9. Kontaktformular

Sie können als Kunde oder Interessent mit uns in Kontakt treten, indem Sie uns eine Email schreiben oder das Kontaktformular verwenden. Dadurch erteilen Sie uns eine freiwillige Einwilligung zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Dafür ist zumindest die Angabe des Vornamens, des Nachnamens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Die Kontaktdaten und ggf. weitere Angaben werden von uns gespeichert, damit wir Ihre Anfrage auch verarbeiten können. Nach der Beantwortung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

10. Datenschutz bei Auftragnehmern / Server-Hosts

Wir arbeiten mit verschiedenen Auftragnehmern zusammen. Die Daten und unsere Anwendungen werden auf den Servern der Firma 1&1 Internet SE gespeichert. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie per Einwilligungserklärung eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

11. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung steht unter Vorbehalt und kann durch uns geändert werden, damit sichergestellt werden kann, dass sie der aktuellen rechtlichen Situation entspricht. Es kann auch zu Änderungen kommen, wenn wir Erweiterungen unseres Leistungsspektrums vornehmen, die sich auf Fragen des Datenschutzes auswirken. Es gilt bei Nutzung unserer Website und der von uns angebotenen Leistungen jeweils die online aktuell angezeigte Datenschutzerklärung.

KIC consult GmbH • Berliner Straße 147 / 149 • 07545 Gera • Telefon: 0365_55282-0 • Telefax: 0365_55282-26 • kic@kic-online.de